beneq

werkraum

Zeit für Orientierung, Haltung und Selbstwirksamkeit. In inspirierender Umgebung, verbunden mit wohltuender Gastlichkeit.

Der WERKRAUM

alexis-brown-82988 ist ein Retreat, das zum Reflektieren, Entdecken und Neuausrichten einlädt. In Einzel- und Gruppenformaten gehen wir gemeinsam mit Ihnen Ihren Ressourcen, Stärken und Wünschen nach, arbeiten an Ihrer Haltung zu spezifischen Fragestellungen und entwickeln konkrete Wege für Profession und Alltag. Dabei ist uns ein ganzheitlicher Blick auf Ihr Berufs- und Privatleben wichtig, legen Wert auf Achtsamkeit für Ihren Körper und Geist und wollen Sie dazu motivieren, Ihre Ziele nachhaltig zu erreichen.

 

Methoden und Formate:

Kern des WERKRAUMS ist Haltung – die innere Einstellung in kritischen Situationen, für Wünsche und Ziele, zu sich selbst und gegenüber anderen Menschen. Wir haben in vielen Coachings erlebt, dass persönliche Entwicklung durch ressourcenorientiertes Bewusstsein und innerer Einstellung nachhaltiger und umfassend er erzielt werden kann. Daher arbeiten wir spezifisch mit eigenen Stärken und Ressourcen zur anhaltenden Aufrichtung einer gesunden Individualität und für eine erfüllende Selbstwirksamkeit.

Wir wenden Methoden, Modelle und Formate aus dem systemischen Coaching, der Transaktionsanalyse und dem Zürcher Ressourcenmodell an. Diese vermitteln wir Ihnen in kurzen theoretischen Impulsen, so dass Sie diese auf Ihr Anliegen konkret anwenden können. Durch die Interaktion und Resonanz mit und von den anderen Teilnehmern und Coaching Angebote der Moderatoren erhalten Sie den Blick von außen auf Ihre Haltung und Ihr Handeln.

Ihr WERKRAUM:rawpixel-com-196464

Wir bieten Ihnen, Ihrem Unternehmen oder Team einen individuellen WERKRAUM an, der Ihre Fragen, Bedürfnisse und Wünsche aufgreift und gemeinsam mit Ihnen daran arbeiten. Möglich sind ein- bis dreitägige Retreats für maximal 15 Personen an einem passenden Ort in Ihrer Nähe.

Exemplarischer Ablauf (drei Tage)

Tag 1: Ankommen und verorten
Wo stehe ich gerade?
Welche Wünsche habe ich?
Wo sehe ich Entwicklungsbedarf? Wozu habe ich Fragen?

Tag 2: Haltung entwickeln
Was gibt mir Kraft und Energie?
Wo liegen meine Stärken?
Wie kann ich mich für Entwicklung und Veränderung fit machen?

Tag 3: In Handlung gehen
Wie kann ich meine Ziele erreichen? Welche konkreten Schritte braucht es?
Wie gewährleiste ich die Nachhaltigkeit meiner Entwicklung?

pexels-photo-456710_72

Menschen,

– die sich persönlich – beruflich + privat – entwickeln möchten
– die ihre inneren Kraftquellen besser kennen lernen und aktivieren möchten
– die eine höhere Passung zwischen Persönlichkeit und Profession erreichen möchten
– die Fragen und Wünsche haben und diese mit anderen diskutieren möchten
– die Inspiration, Impulse und Raum für Orientierung und Lebensfragen suchen
laden wir herzlich zum WERKRAUM für Reflexion + Entwicklung ein.werkraum logo

Kontakt

Sandra Wegmeyer
Barbara Hennecke
mail@werkraum.community
www.werkraum.community

Alles in einem PDF.

Bildquellen: Alexis Brown, rawpixel.com, eberhard grossgasteiger